Vorstellung der Sponsoren: EXE Sport

Nachdem wir in den letzten Wochen unseren Hauptsponsor Käthe Catert und Partner Kleenelady´s Nähstübchen vorgestellt haben, werden wir euch nun unseren Ausrüstungspartner vorstellen. 

Der Floorball-Fachhändler EXE SPORT ist bereit seit zwei Jahren mit dem SC Potsdam verpartnert. Ab der kommenden Saison soll die Kooperation die gesamte Floorball Family aus Potsdam und Tegel umfassen. Wir bedanken uns deswegen schon im Voraus für die tolle Zusammenarbeit und freuen uns auf weitere erfolgreiche Jahre.

Es folgt nun ein Interview mit unserem Ansprechpartner aus der EXE-Filiale in Leipzig Peter D.: 

Guten Morgen Peter. EXE SPORT erlebt gerade in Deutschland einen Aufschwung. Erzähle doch mal ganz kurz, was EXE SPORT ausmacht und von anderen Anbietern unterscheidet.

Einen EXEllenten guten Morgen euch – zunächst möchte ich mich bedanken für die netten Worte und eure positive Einschätzung unserer Arbeit im und um unsere geliebte Sportart Floorball. Mit EXE SPORT verfolgen wir nun seit knapp 2 Jahren den Weg durch intensive persönliche Betreuung deutschsprachiger Vereine und aktiver Vor-Ort-Präsenz inkl. eigener Filiale unser Know-How aus über 25 Jahren Floorballerfahrung auch hierzulande einen wichtigen Teil zur synergetischen, nachhaltigen Entwicklung von Vereinen und Ausrüstungspartner beizutragen. Dabei möchten wir nicht nur Fachhändler und Ausrüster sein – wir verstehen unseren Job als Allround-Ansprechpartner und Entwicklungshelfer für Floorball. Wir verfügen über ein großes internationales Netzwerk, eigener Forschungs- und Entwicklungsabteilung für Floorballartikel und möchten als Full-Service-Partner dienen. Den Begriff EXE-Family unterstreicht bei EXE, dass jeder Partnerverein vom KnowHow des nächst größeren Clubs lernen dürfen soll, Informationsaustausch – Trainingslager – Lehrgänge – zahlreiche Projekte, die wir sukzessive in den kommenden Jahren auch hier realisieren möchten. 

Ihr arbeitet nun schon seit 2 Jahren mit dem SC Potsdam zusammen. Wie war die Partnerschaft mit dem SC Potsdam bis jetzt?

In der Tat war der SC Potsdam e.V. neben dem MFBC e.V. und dem TSC Wellingsbüttel unser dritter Verein, den wir in Deutschland betreuen. Persönliche Besuche und gemeinsame Projekte haben schon früh gezeigt, dass der Verein und EXE SPORT auf einer Wellenlänge liegen. Ich bin hier sehr glücklich und für uns auch schön zu sehen, dass beim SC Potsdam Visionen verfolgt werden, bei denen alle mit ins Boot genommen werden. Wir schauen hier gern gemeinsam nach vorn, denn die Zukunft hält ja auch schon sehr spannende Vorausblicke bereit.

Wie siehst du die Entwicklung des Potsdamer Floorballs in den letzten Jahren.

Es ist spannend zu beobachten, wie sich allgemein der Floorball im Großraum Berlin dank sehr guter struktureller Arbeit des hiesigen Verbandes entwickelt. Dass man in Potsdam sehr zielorientiert arbeitet, davon konnten wir uns in den vergangenen 2 Jahren überzeugen. Dass man in Potsdam, wie die nächste Frage/Antwort beweist, bereit ist, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und neue Wege zu gehen, zeigt, welche Liebe hier zur Sportart vorhanden ist. Dank nahezu wöchentlichem Kontakt bleiben wir als EXE SPORT auch stets Up-to-date und sind uns sicher, dass sich der Trend bei euch weiter fortsetzt.

Ab der kommenden Saison ändert sich vieles im Potsdamer Floorball. Wie findest du die neue Kooperation zwischen dem FBC Potsdam, VFL Tegel und dem SC Potsdam (Floorball Family)?

Eine tolle Entscheidung mit jeder Menge Potential – besonders für den Start wünschen wir allen Beteiligten einen kühlen Kopf und zielorientierte Kompromissbereitschaft. Dass diese Kooperation von Erfolg gekrönt sein kann, da muss man sich bei den handelnden Personen keine Sorgen machen. Wir blicken mit Spannung nach Potsdam/Tegel und wünschen alles Gute beim Aufbau neuer Strukturen und der gemeinschaftlichen Arbeit.

Was traust du dem Floorball in Potsdam noch zu?

Die kommende Saison wird in mehrerlei Hinsicht ein sehr Spannende werden. Sicher werden nach dem Aufstieg in die 2.BL vor allem die Ergebnisse von gesteigertem Interesse sein – die gute Arbeit wird sich hier aber auszahlen und vor allem wichtige neue Erfahrungen in den Club bringen. Wenn aber vor allem die gemeinsame Arbeit im Nachwuchs der Floorball Family so akribisch und mit Begeisterung so fortgesetzt wird, dann wird man sich früher oder später als Talenteschmiede und Bundesligist etablieren, ganz sicher.

In den letzten zwei Jahren wurden in Potsdam Vorbereitungsturniere mit anderen EXE-Clubs ausgetragen. Ist so etwas´in der Zukunft auch noch geplant?

Dieses Projekt hätten wir gern auch in diesem Jahr wieder realisiert, um die EXE Family in Potsdam oder an einem anderen Standort zusammenkommen und sich messen zu lassen, die aktuelle Lage hat diese  Pläne nun auf Eis gelegt, dieses Risiko möchten wir nicht eingehen. Dass wir in Potsdam für derartige Events beste Bedingungen vorfinden, wissen wir nur zu gut und Pläne für die Zukunft gibt es, wie angedeutet, zahlreiche. 

Vielen Dank für deine Zeit und wir freuen uns auf die weitere tolle Zusammenarbeit in den kommenden Jahren.

Auch von meiner und unserer Seite recht herzlichen Dank – wir setzen die Segel gern mit euch in Richtung erfolgreiche Zukunft.

Kommentar verfassen